Aufrufe
vor 8 Monaten

Contipark Imagebroschüre

Parken mit know-how seit 1967.

P2 Daten und Fakten

P2 Daten und Fakten Contipark ist Teil der belgischen Interparking-Gruppe, einem der europäischen Branchenführer im Bereich der Parkraumbewirtschaftung. Interparking ist in neun Ländern tätig: Belgien, Niederlande, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Frankreich, Polen und Rumänien. Dort betreibt die Gruppe rund 1.000 Parkeinrichtungen mit insgesamt fast 400.000 Stellplätzen. Die Haupteigentümer von Interparking sind das belgische Versicherungsunternehmen AG Real Estate und der kanadische Pensionsfonds Canadian Pension Plan über sein Investment Board, das CPPIB. Auch die Familie des Interparking-Gründers Claude De Clercq hält zehn Prozent am Unternehmen. Ihr Herzblut und ihre jahrzehntelange Expertise im Bereich „Parken“ ergänzen die Finanzstärke der beiden Hauptinvestoren ideal. Begünstigt durch diese Shareholderstruktur ist Interparking in der Lage, nachhaltig und langfristig am Markt zu handeln. Weitere Informationen über die Aktivitäten der Interparking- Gruppe finden Sie unter www.interparking.com. CONTIPARK IN ZAHLEN über 570 Parkeinrichtungen in mehr als 200 Städten insgesamt über 130.000 Stellplätze über 1.100 Mitarbeiter über eine Viertelmillion P Card-Kunden über 450 Parkeinrichtungen mit P Card-Service 100% CO2-neutral rund 100 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge Strombezug zu 100% aus regenerativen Energiequellen 75 ESPA-Auszeichnungen Stand: Juni 2019 04 CONTIPARK

P3 Contipark – gestern und heute Contipark blickt auf ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Berlin, wo es auch heute noch seinen Sitz hat. 1967 wurde dort, in der geteilten deutschen Hauptstadt, die Parkhaus Europa-Center Betriebsgesellschaft mbH gegründet. Zweck der Gesellschaft war die Bewirtschaftung der rund 1.000 Stellplätze im Parkhaus des neu errichteten Europa-Centers. Dieses Parkhaus, das erste Objekt im Unternehmensportfolio, wird auch heute noch von Contipark betrieben. Wenige Jahre später betrat Contipark den österreichischen Markt. 1970 gegründet, sind heute rund 50 Parkeinrichtungen im Bestand der Contipark International Austria GmbH. Weitere Meilensteine konnten mit der Übernahme des Parkgeschäfts großer Mineralölkonzerne gesetzt werden: Bereits 1979 übernahm Contipark sieben Parkeinrichtungen von Shell. 1990 folgte die Übernahme von 15 Parkeinrichtungen der Deutschen Fina GmbH (heute: Total Deutschland GmbH) und 26 Parkobjekten der Deutschen BP Aktiengesellschaft. Viele der übernommenen Parkeinrichtungen gingen direkt ins Eigentumsportfolio des Unternehmens über, womit ein wichtiger Grundstein für den weiteren Erfolg Contiparks gelegt wurde. Mit der Gründung der DB BahnPark GmbH, einem gemeinsamen Joint Venture mit der Deutschen Bahn, gelang Contipark 2005 schließlich ein entscheidender Schritt. Mit einem Mal war das Unternehmen flächendeckend in ganz Deutschland präsent. Durch den neuen Fokus auf den Reiseverkehr konnte sich Contipark außerdem als Spezialist für eine weitere Sparte der Parkenbranche etablieren. Mittlerweile bewirtschaftet das Unternehmen Parkeinrichtungen an sämtlichen relevanten Standortkategorien – Einkaufszentren, Bahnhöfen, City- und Fußgängerzonen, Hotels, Messen, Kultur- und Freizeitstätten sowie Kliniken und Gesundheitszentren. So hat sich auch das Geschäft Contiparks mit den Jahren verändert. Ursprünglich als reiner Stellplatzbetreuer angetreten, wandelte sich durch das kontinuierliche Wachstum das Profil des Unternehmens. Heute ist Contipark ein erfolgreicher Anbieter vielfältiger und individueller Leistungen rund um modernes Parkraummanagement als Eigentümer oder Pächter der Immobilien. Der Schlüssel für diesen Erfolg liegt – gestern wie heute – in umfassender Expertise, konsequenter Kundenund Serviceorientierung und dem unternehmerischen Ziel, dauerhafte Werte zu schaffen. Das Ergebnis dieser Faktoren ist die Marktführerschaft Contiparks in Deutschland - mit über 520 Parkeinrichtungen in 190 Städten. CONTIPARK 05

Pressekontakt


Contipark Unternehmensgruppe
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Rankestraße 13
D-10789 Berlin

Kontaktaufnahme bitte nur schriftlich an:
presse@contipark.de

Pressemitteilungen Deutschland:
www.contipark.de/de-DE/presse/

Pressemitteilungen Österreich:
www.contipark.at/de-AT/presse/

Aktuelle News

News aus Deutschland:
www.contipark.de/de-DE/news/

News aus Österreich:
www.contipark.at/de-AT/news/